Zur Homepage

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen
Logo KÖN
   
Landwirtschaft & Obstbau
Verarbeitung & Handel
Naturschutz
Biomarkt
Marktplatz
Bioeinkaufen, DER digitale Einkaufsführer für biologische Lebensmittel in Niedersachsen

Informationen für umstellungsinteressierte Landwirte

Der Absatz von Bio-Produkten steigt seit Jahren an, allerdings wächst die heimische Erzeugung nicht entsprechend mit. In Niedersachsen hat sich die Ausdehnung der ökologischen Landwirtschaft sogar verlangsamt. Da sich die Bio-Lebensmittel- und Futtermittelverarbeitung mehr regionale Ware wünscht, ist grundsätzlich eine sehr gute Basis für weitere Umstellungen gegeben.


Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH bietet umstellungsinteressierten Landwirten folgende Informationsmöglichkeiten an:

  • Öko-Hotline:
    Wir erläutern Ihnen gerne in einem Telefongespräch die Grundlagen der ökologischen Landwirtschaft, betrachten den Markt und die zu beachtenden Richtlinien und geben Hinweise zur Förderung im ökologischen Landbau und zu weiteren Beratungsmöglichkeiten. Zu diesem Zweck bieten wir die Öko-Hotline an. Sie können unter der Nummer 04262 / 9593-74 anrufen und sich kostenlos zum Ökolandbau beraten lassen.

  • Umstellersprechtage:
     Einmal im Monat beraten wir in der Gruppe interessierte Landwirte und stehen für alle Fragen zur Verfügung. Neben den Richtlinien und den Rahmenbedingungen des Ökolandbaus stellen wir Ihnen die betriebswirtschaftlichen Belange der einzelnen Produktionsrichtungen vor. Nähere Informationen zu unseren Umstellersprechtagen erhalten Sie ebenfalls unter der Rufnummer 04262 / 9593-74

Darüber hinaus werden von verschiedenen Anbauverbänden und Beratungseinrichtungen Veranstaltungen angeboten, die für umstellungsinteressierte Landwirte von Interesse sind. Sie finden diese in unserem Veranstaltungskalender. Eine Auswahl interessanter Termine finden sie nebenstehend.

zurück



 
KÖN   Bahnhofstr. 15, 27374 Visselhövede, Tel. 04262 - 95 93 00
Fax. 04262 - 95 93 77, info [at] oeko-komp.de, www.oeko-komp.de
 

© Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen, 2002 - 14