Merkblatt Afrikanische Schweinepest für Öko-Landwirte

Visselhövede (10.9.2020). Die Afrikanische Schweinepest ist in Deutschland angekommen. Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) hat deshalb sein „Merkblatt Prävention der Afrikanischen Schweinepest“, das sich an Bio-Landwirte richtet, aktualisiert. Bio-Schweine sind vor Ansteckung mit dem Virus besonders gefährdet, weil die Tiere Auslauf haben. Das Merkblatt beschreibt auf sieben DIN-A-4-Seiten, welche vorbeugenden Maßnahmen jetzt eingeleitet werden sollten. Es beschreibt auch Maßnahmen für den Krisenfall. Bio-Schweine müssen dann aufgestallt werden. Ob der Öko-Status der Tiere erhalten bleiben kann, darüber entscheiden die Öko-Kontrollbehörden der Bundesländer.
Das Merkblatt kann kostenlos heruntergeladen werden über » www.oeko-komp.de/erzeuger-infos/#afrikanische_schweinepest

Menü