Umfrage
Wer arbeitet mit Smart- oder Precision-Farming-Technik?

Digitale Technik dient vielen Landwirten in erster Linie dazu, effizienter zu düngen. Sie kann aber auch für den Natur- und Tierschutz eingesetzt werden und zum Beispiel Rehkitze vor der Mahd schützen oder Feldlerchenfenster dokumentieren.

Das KÖN fragt: Setzen Sie digitale Technik ein oder haben Sie Interesse daran? Wenn nicht, was hält Sie davon ab?

Die Umfrage ist anonym und soll Erkenntnisse für das Projekt „Produktionsintegrierte Kompensation mit Ökolandbau“ bringen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen und an der Umfrage teilnehmen. Wir erheben keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer
» Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Projekt unter » oeko-komp.de/projekte/produktionsintegrierte-kompensation/

Aktualisiert am 30.6.2020


Gefördert vom Land Niedersachsen, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Menü