Projektbeteiligung
OpenOrganicFarm – Online-Plattform für Mikrofarmer

Mikrofarmer sind Gemüsegärtnerinnen und -gärtner, die auf kleinstem Raum intensiven Gartenbau betreiben. Viele bewirtschaften nicht einmal zwei Hektar Land und sind häufig als Solidarische Landwirtschaft organisiert. Oft sind es Quereinsteiger, die sich mit einer Mikrofarm oder der Marktgärtnerei selbstständig machen. Sie benötigen spezielles Fachwissen. Dafür soll eine Online-Plattform entwickelt werden. Sie soll eine Wissensdatenbank, Videos und ein Decision-Support-Tool (DST),  das konkrete Empfehlungen gibt, enthalten.

Ziel des Projektes

Förderung von Mikrofarming

Aufgaben des KÖN

Koordination des Projektes

Projektlaufzeit

bis März 2025

Förderung

Das Projekt wird gefördert im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft „Produktivität und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft“ und vom Land Niedersachsen. Projektpartner sind die Nature Robots GmbH, Robert Franz, Kolibri-Netzwerk e.V. und der Hof Dannwisch.

Portrait Mareike Rump
Mareike Rump
04262/9593-85