Projekt
Biodiversität und Blütenvielfalt im Ökolandbau: Information, Vernetzung, Mehrwert schaffen

Ökolandbau ist eine naturschonende Wirtschaftsweise, durch Einzelmaßnahmen kann der Naturschutzwert der Höge und landwirtschaftlichen Flächen weiter erhöht werden. Die Naturschutzberatung auf Öko-Höfen ist seit 2002 eine Kernaufgabe des Kompetenzzentrums Ökolandbau Niedersachsen.

Ziel:
Erhöhung der Artenvielfalt in der ökologischen Landwirtschaft durch gezielte Naturschutzmaßnahmen.

Aufgaben:

Unterstützung der Öko-Betriebe bei der Ideenfindung, Planung, Organisation und Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen
Blütenchecks
Veröffentlichung von Naturschutz-Themenblättern
Erarbeitung von hofindividuellen Schildern und Flyern zum Thema „Natur auf unserem Hof“
Vorträge zum Ökolandbau und Naturschutz
Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung der Agrarumweltmaßnahmen
Vernetzung und Weiterentwicklung der Biodiversitätsberatung
Durchführung von Umweltbildungsveranstaltungen auf Bio-Höfen

Projektlaufzeit: 1.2.2020 bis 31.12.2020

Gefördert vom Land Niedersachsen, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Aktualisiert am 15.1.2020

Menü