Zur Homepage

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen
Logo KÖN
   
Biomarkt
Bioeinkaufen, DER digitale Einkaufsführer für biologische Lebensmittel in Niedersachsen
Naturschutzberatung
Frische an Ihrer Haustür - Abo-kisten.de

Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen 2017 – Organisation und kommunikative Maßnahmen

Die Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen (AÖN) sind eine niedersachsenweite Kampagne mit der Zielgruppe „Verbraucher“ und werden in Niedersachsen nunmehr zum 21. Mal durchgeführt. Die AÖN sind traditionell ein bunter Mix von kleinen und großen Veranstaltungen innerhalb eines definierten Zeitraums – beispielsweise Hoffeste, Ökomärkte, Betriebsführungen usw., angereichert durch Aktionen im Handel, in der Gastronomie und der Gemeinschaftsverpflegung oder auch in Schulen und Kindergärten.

Das KÖN plant und koordiniert die Aktionstage bereits im 10. Jahr. Kooperationspartner sind dabei die Verbände des ökologischen Landbaus und andere in diesem Bereich aktive Organisationen und Firmen.

Ziel der Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen ist es, ein positives Meinungsbild hinsichtlich des ökologischen Landbaus und seiner Produkte beim Verbraucher und in den Medien zu erzeugen. Der Kernzeitraum für die Durchführung der Veranstaltungen ist zwischen April und Oktober 2017.

 

Die wichtigsten Teilelemente der Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen 2017 sind:

 

  • Durchführung medienwirksamer Schwerpunktveranstaltungen jeweils auf einem Bio-Betrieb zu Beginn und zum Abschluss des Kernaktionszeitraums
  • Betreuung von Informationsständen auf Veranstaltungen wie Bio-Märkten (insbesondere auch bei den erstmalig im Rahmen eines Projektes der BioStadt Bremen in Niedersachsen durchgeführten Märkten) und Hoffesten
  • Veröffentlichung von Veranstaltungen von niedersächsischen Bio-Betrieben auf der Homepage der Aktionstage
  • Durchführung von zwei Seminaren zum Thema „Hoffestplanung“ für Bio-Betriebe
  • Durchführung eines Fotowettbewerbes zum Motto: „Ökolandbau – Landwirtschaft, wie wir sie wollen“

 

zurück


Es informiert Sie
Bettina Stiffel
Tel: 04262 / 9593-64


 
KÖN   Bahnhofstr. 15 b, 27374 Visselhövede, Tel. 04262 - 95 93 00
Fax. 04262 - 95 93 77, info [at] oeko-komp.de, www.oeko-komp.de
 

© Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen, 2002 - 17